Neuanfang

Nachdem ich mein Suse Linux 9.0 lange in der Ecke liegen lassen hatte, habe ich mir (wieder) meine Laptop geschnappt und (wieder) Linux darauf installiert.

Natürlich erkennt auch dieses mal Yast zwar meine Netzwerkkarte, aber fühlt sich trotzdem nicht genötigt diese auch funktional zu hinterlassen. Bull-Shit. Also basteln wir los:

Diesmal bin aber viiieel schlauer. Meine Readme von damals läßt mich die Netzwerkkarte in 10 Minuten einrichten:

Mal zu allererst die Karte korrekt in "/etc/pcmcia/config" unter "Device driver devinition" eingetragen:
device "realtek_cb"
class "network" module "cb_enabler" , "realtek_cb"

Dann unter "CardBus Cards":
card "Realtek CardBus Ethernet Card"
manfid 0x0000, 0x024c
bind "realtek_cb"

Das wars? Natürlich nicht. Damit die Karte auch nach dem Reboot funktioniert, muss sie das Interface eth0 noch mit dem passendem Modul verknüpft werden. Dazu in "/etc/modules" folgendes hinzufügen:
"alias eth0 8139too"

Laut meinen Helfern im Forum muss ich noch ein "depmod" absetzten. "depmod"? Was zum Teufel? Ok, das kann ich später mal recherchieren.

Weiter gehts:

"ifconfig etho up" setzt das Interface Online, ohne geht nichts. Ok, das kenne ich von der Cisco PIX Firewall.

"lsmod" zeigt jetzt auch das Modul "8139too" an, das soll bedeuten, das ich bisher alles richtig gemacht habe. Ich glaube das mal und gönne mir etwas Zufriedenheit.

Schnell noch eine IP an das Interface:
"ifconfig eth0 192.168.0.254 netmask 255.255.255.0"

Jetzt sind wir auf der Zielgraden, schnell noch das Standardgateway auf meinen Router setzen:
"route add default gw 192.168.0.1"

Feste Nameserver kann ich wieder per Yast eingetragen, ich wüßte auch nicht wo ich das sonst tun könnte

JAAAA!!! SCHAUT HER: ICH HABE FEUER GEMACHT!!!

Öhhhm... Ich habe eine Netzwerkverbindung ins Internet (über das Standardgateway meines Routers) und zu meinem Zweitrechener (Windows).

Das Leben ist eine Pralinienschachtel...

11.2.07 22:48

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung